Nach einigen Jahren in der Branche als Vertriebsleiter und Key Account Manager bei Herstellern und Distributoren beschlossen wir, Christian Jansen und Frank Effern, im Mai 1999 es auf eigene Faust zu versuchen. Das Büro der Wohnung im ersten Stock wurde zum Vertriebsbüro, das angrenzende Zimmer zum Lager und Werkstatt und der darin stehende Billardtisch zur Packstraße umfunktioniert. Dank unserer alten Kontakte fanden wir schnell Kunden und Lieferanten, die uns ihr Vertrauen schenkten. Aufgrund steigender Umsätze und der Situation, daß bald die ganze Wohnung samt Treppenhaus als Lagerplatz hinhalten musste, beschlossen wir das ganze im Oktober des selben Jahres zu professionalisieren.

 

Der Rest ist Geschichte und liest sich folgendermaßen:

 

1999        - Umzug in ein Kleines Ladenlokal mit kleiner Bürofläche

 

2000        - Umzug in größere Räumlichkeiten mit mehr Büro und    

                 Lagerfläche

               - Aufgabe des Endkundengeschäftes

               - Einstellung der ersten Angestellten für die Bereiche       

                 Vertrieb, Lager und Technik

               - Distributionsverträge mit Trust und Codegen

 

2001        - Einstellung weiterer Angestellte für die Bereiche Lager   

                 und Buchhaltung

               - Gründung einer eigenen PC Produktion

               - Distributionsvertrag mit Transcend

 

2002        - Einstellung weiterer Angestellte für die Bereiche Technik

                 und Vertrieb

               - Anmietung weiterer Büroflächen

 

2003        - Aufgabe des klassischen Großhandels und des        

                 Distributionsgeschäftes mit voller Fokussierung auf den

                 Sonderpostenhandel

 

2004        - Umfirmierung der GbR in eine OHG und Aufnahme von

                 Oliver Vogel als dritten Gesellschafter

               - Erste Exklusivverträge mit Herstellern und Distributoren

                 über die Abvermarktung von EOL Produkten

                 und B-Waren.

               - Einstieg in die Insolvenzverwertung

 

2005        - Erneuter und bis dato letzter Umzug in einen

                 Gewerbepark mit Hochregallager und Bürokomplex.

               - Zahlreiche Verträge mit Herstellern, Distributoren und

                 Servicecentern über die exklusive Vermarktung Ihrer

                 Sonderposten.

               - Errichtung eines Kommissionslagers mit Abrufware  

 

2006        - Umfirmierung in die heutige Gesellschaftsform GmbH &

                 Co KG

               - Anmietung weiter Lager auf unserem Grundstück.

 

2007        - Ausbau des Kunden und Lieferantenstamms